Neuer „Funker“ für die Feuerwehr Allendorf

 

An den vergangenen zwei Wochenenden hat unser Kamerad Robert Müller an dem 27-stündigen Sprechfunklehrgang in Hungen teilgenommen und mit Erfolg bestanden.

 

 

 

Dies befähigt ihn nicht nur uns bei der Arbeit im Einsatzleitwagen zu unterstützen, sondern vermittelt auch wesentliche Kenntnisse in der Kommunikation von Einsatzkraft zu Fahrzeugführer, wie in etwa Lagemeldungen oder sonstige wichtige Information über das Funkgerät zu übermitteln.

Wir freuen uns sehr dass Robert sich in diesem Bereich hat ausbilden lassen
und bedanken uns für sein Engagement.

BuMa-Team (azi)

Kommentare sind geschlossen.