Ausgelöster Heimrauchmelder

Am vergangen Freitagnachmittag wurden die Einsatzkräfte der Stadt Allendorf(Lumda) nach Nordeck alarmiert.
Der Anrufer hörte den Heimrauchmelder seiner Nachbarn und rief somit die Feuerwehr.
An der Einsatzstelle wurde sich mit dem Ersatzschlüssel des Nachbarn Zutritt zum Gebäude verschafft. In dem Haus wurde festgestellt, dass das komplette obere Geschoss verraucht war und sich noch diverse Haustiere im Haus befanden.
Der Rauch, welcher die Heimrauchmelder auslöste, wurde durch Probleme am Kaminofen hervorgerufen.
Die Einsatzkräfte bauten eine Wasserversorgung auf, führten Lüftungsmaßnahmen durch und brachten die Haustiere in Sicherheit.
Nach ca. einer Stunde konnte die Feuerwehr wieder abrücken.

BuMa-Team (swa)

Im Einsatz waren:
FF Allendorf: LF 8/6, TLF 16/25, ELW, LF 10
Polizei

Kommentare sind geschlossen.