Berufsfeuerwehrtag 2018

Vergangenen Samstag startete um 10 Uhr der Berufsfeuerwehrtag der Jugendfeuerwehren Nordeck-Winnen und Allendorf. Die Kinder und Jugendlichen verbrachten 24 Stunden mit Spiel und Spaß im Allendorfer Feuerwehrhaus und wurden dabei immer wieder von Übungseinsätzen überrascht. Nach einem Pkw-Brand und einem Fehlalarm führte der Weg zur Gesamtschule. Im Rahmen des 50-jährigen Jubiläums konnten die zukünftigen Einsatzkräfte ihr Können bei einer Schauübung unter Beweis stellen. Weitere Einsätze waren ein Scheunenbrand, eine Personensuche und ein Flächenbrand am Nordecker Sportplatz. Besonders spannend waren auch die beiden Einsätze in der Dunkelheit, bei denen die Besatzungen der beiden Löschfahrzeuge brennende Feuertonnen löschen mussten. Nach einem gemeinsamen Frühstück wurde am Sonntagmorgen das Feuerwehrhaus sowie die Einsatzfahrzeuge gereinigt und gegen 10 Uhr die „Schicht“ unserer Jugendfeuerwehren beendet.

BuMa-Team (jfu)

Kommentare sind geschlossen.