Brand einer Lagerhalle in Stangenrod

Gegen 1:00 Uhr nachts rückte unser Löschfahrzeug LF 10 KatS, besetzt mit neun Atemschutzgeräteträgern, nach Stangenrod aus. Bei solchen Großereignissen, die in der Regel eine hohe Anzahl von Atemschutzgeräteträgern erfordern, werden häufig einzelne Fahrzeuge der umliegenden Feuerwehren alarmiert, um die Kameraden vor Ort zu unterstützen. In diesem Fall brannte eine Lagerhalle, in der sich mehrere landwirtschaftliche Fahrzeuge befanden. Details zum dortigen Einsatz finden Sie unter nachfolgendem Link.

BuMa-Team (jfu)

https://www.hessenschau.de/panorama/millionenschaden-bei-lagerhallen-brand-in-gruenberg,feuer-gruenberg-100.html

Kommentare sind geschlossen.