TLF 16/25

Tanklöschfahrzeug 16/25

 

Standort: Allendorf

Funkrufname: Florian Allendorf 1-22

Besatzung: Staffel (1/5, Gesamtstärke 6)

Fahrgestell: Mercedes Benz 1124 (12t, 240 PS)

Aufbau: Metz

Indienststellung: August 1999

 

Grundsätzlich ist das Tanklöschfahrzeug eine echte Allzweckwaffe. Aufgrund seiner umfassenden Beladung zur technischen Hilfeleistung rückt es vorzugsweise bei Hilfeleistungseinsätzen, wie Verkehrsunfällen, als erstes Fahrzeug aus. Gleichzeitig dient es als Fahrzeug für Brandsicherheitsdienste. Hinsichtlich der großen Menge an Löschwasser und Atemschutzgeräten rückt das TLF auch aus, wenn eine Nachbarfeuerwehr Unterstützung anfordert.

 

  • tlf
    tlf vorne
    tlf innen

View more photos →

Weitere Bilder

Löschmittel:
  • 2400 l Wasser
  • 120 l Schaummittel
  • 12 kg ABC-Pulverlöscher
Beladung zur technischen Hilfeleistung:
  • Rettungsschere RS 170-105
  • Spreizer SP 53 BS
  • 3 Hydraulische Rettungszylinder
  • 2 Hebekissen (Normaldruck)
  • Mehrzweckzug
  • (Rettungs-)Kettensäge
  • Säbelsäge
  • Trennschleifer
  • Rettungsbrett (Spineboard)
  • Hydraulische Winde
  • Glassäge
  • Unterbaumaterial
  • Rundschlingen
  • Zurrgurte
  • Brechwerkzeuge
  • Mechanischer & mobiler Lichtmast
Beladung zur Brandbekämpfung:
  • 6 Atemschutzgeräte
  • 4 Hitzeschutzanzüge
  • Mobiler Rauchverschluss
  • Formstabiler Schnellangriff 50m
  • Feuerpatschen